Usedomer See

Regionale Naturerlebnisse, Strände, Badestellen & Freibäder

Dreiklang aus Stadt, See und Insel: Usedom

Im Südwesten der Insel Usedom, unmittelbar an der namensgebenden Stadt Usedom gelegen, befindet sich der Usedomer See. Er umfasst eine Fläche von rund 360 Hektar und ist etwa zwei Kilometer breit sowie drei Kilometer lang. Der See ist eine Bucht des Stettiner Haffs, von dem er durch die sogenannte Usedomer Kehle begrenzt, an deren östlichen Bereich die schmale Landzunge Ostklüne liegt.

Die Gegend um den See war bereits in der Stein-, Eisen- und Bronzezeit besiedelt. An seinem Westufer wurde im 12. Jahrhundert das Kloster Grobe als wirtschaftliches und politisches Zentrum gegründet, dem später auch der See gehörte.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Usedomer See | 17406 Usedom |
Kontakt

Kontakt

Usedomer See

17406 Usedom

Karte