Schloss Stolpe

Schlösser & Burgen, Veranstaltungszentrum
Stolpe

Das Herrenhaus auf der Sonneninsel Usedom

Schon zu Beginn des 13. Jahrhunderts war das Gut Wohnsitz der Stolper Nebenlinie der Familie von Schwerin. Ende des 16. Jahrhunderts wurde der rechteckige Kernbau des Herrenhauses im Stil der Hochrenaissance durch Otto von Schwerin errichtet. Das Gebäude zum Teil wahrscheinlich während des Dreißigjährigen Krieges zerstört und Ende des 17. Jahrhunderts von Erdmann von Schwerin im Stil des Barock wiederaufgebaut und umgebaut. Der aus dem 17. Jahrhundert stammende gewalmte Dachstuhl ist bis heute komplett erhalten.

Es vergingen etwa 140 Jahre bis das Gut Stolpe wieder im Jahre 1895 in den Besitz der Familie von Schwerin gelangte. Danach folgten grundlegende Umbauten und Erweiterungen des Gebäudes.

Heute befindet sich im Haupthaus des Herrenhauses eine schaubildlche Ausstellung zur Bau- und Eigentümergeschichte. Zudem finden im Herrenhaus auch kulturelle Veranstaltungen statt.

Nur 100 m vom Schloss entfernt, erwarten Sie modern und komfortabel eingerichtete Ferienwohnungen. Das hauseigene Restaurant lädt zum gemütlichen Verweilen ein.

Sie möchten hier übernachten?

Wir empfehlen Ihnen diese Unterkunft:

Schloss Stolpe

- Anzeige -

Unterkunft in Usedom (Stadt) finden

Schnellsuche
via booking.com
wird geladen

Karte & Anreise

Schloss Stolpe | Zum Borken 3-4, 17406 Stolpe

Anreise mit Bus & Bahn

Die Fahrplan­auskunft der Deutschen Bahn zeigt Verbindungen und bietet die Möglichkeit Tickets online zu buchen:

Verbindungen & Preise

Mietwagen vor Ort?

Günstige Mietwagen findest Du im Mietwagenvergleichsportal von Check24.

Mietwagen-Check

Ladestationen für E-Autos

Einen Überblick bietet die Karte von Openchargemap.

Karte der Ladestationen

Routenplaner

Öffne den Ort in deiner Karten-App.

Kontakt

 

Schloss Stolpe

Zum Borken 3-4
17406 Stolpe
Unterkunft vor Ort Karte & Anreise